Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Bayern findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Lehrgangsprogramm der Landesschule der DLRG Bayern

Kombilehrgang Führungslehre (421) und Truppführer (830) (Nr.: 2020-0054)

Zielgruppe
angehende Führungskräfte für den Bereich der Wasserrettung und des Katastrophenschutz.
Voraussetzungen
  • Basisausbildung (401) oder Fachausbildung (411),
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Helfer im Katastrophenschutz (811),
  • Abgeschlossene BOS-Sprechfunkausbildung (712 oder 715),
  • Mindestens 2 Jahre aktive Mitarbeit im Wasserrettungsdienst/ Katastrophenschutz (bestätigt durch die entsendende Gliederung)
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
Jeder Einsatz muss geführt und geleitet werden. Das Verständnis des Führungsvorganges und die Kenntnis desorganisatorischen Aufbaus, sowie taktischer Einsatzregeln ist daher von grundsätzlicher Bedeutung
Ziele
Erwerb der Qualifikationen Führungslehre 421 und Truppführer 830
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 421 - Führungslehre
  • 830 - Truppführerausbildung
Veranstalter
DLRG Landesverband Bayern e. V.
Fachbereich
Wasserrettungsdienst
Veranstaltungsort
DLRG-Landesschule Bayern: Woffenbacher Straße 34, 92318 Neumarkt Opf.
Leitung
Stefan Bär
Referent(en)
Achim Trager, Thomas Marx
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Fr, 24.01. - So, 26.01.20 18:00 - 17:00 (DLRG-Landesschule Bayern: Woffenbacher Straße 34, 92318 Neumarkt Opf.)
Teilnehmerzahl
Min: 10, Max: 16
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Bayern e.V.
  • Bundesverband
Gebühren
  • 115,00 Euro - Mitglied der DLRG in Bayern
  • 145,00 Euro - Mitglied der DLRG außerhalb Bayerns
zzgl. Übernachtungskosten
Sonstiges
Alle erforderlichen Unterlagen/ Nachweise sind mit der Anmeldung, jedoch spätestens zum Meldeschluss, in einer Mail einzureichen: wrd@bayern.dlrg.de.

Falls die entsprechende PSA nicht mitgebracht wird, kann aus Sicherheitsgründen der praktische Teil nicht absolviert werden. Das Lehrgangsziel kann damit in keinem Fall erreicht werden.
Mitzubringen sind
Schreibzeug, Taschenbuch für Wasserretter, PSA/Einsatzkleidung nach CD/CI
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
So, 15.12.2019

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung