Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Katastrophenschutz

Aktion: Schnelltests zu Weihnachten

Veröffentlicht: Freitag, 18.12.2020
Autor: Vk

Dass die Menschen zu Weihnachten ihre Angehörigen in den Heimen besuchen dürfen, hat die DLRG zusammen mit den anderen Hilfsorganisationen in Bayern möglich gemacht: Sie haben für Angehörige von Pflegebedürftigen und von Menschen mit Behinderung über Weihnachten kostenfreie Corona-Schnelltests angeboten. Die dafür erforderlichen Antigen-Schnelltests hat der Freistaat Bayern kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die gemeinsame Aktion fand landesweit vom 24. bis 26. Dezember 2020 statt. Insgesamt haben die Hilfsorganisationen dabei 12.093 Schnelltestungen durchgeführt und dabei auch 174 positive Befunde gezählt.

Örtlich bietet die DLRG bis in den Januar hinein Schnelltests an, gemeinsam mit den anderen Hilfsorganisationen. Trotzdem ist die DLRG Bayern jederzeit vollständig einsatzklar für die Wasserrettung und Eisrettung.

Die DLRG ist etablierter Bestandteil des Katastrophenschutzes in Bayern.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing