Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatz Vermisstensuche (Do 17.11.2022)
RHS-05: Erfolgreiche Vermisstensuche in Sonthofen

Einsatz von:
OV Füssen e.V.
Einsatzart:
Vermisstensuche
Einsatztyp:
Rettungshundeeinsatz
Einsatztag:
17.11.2022 - 17.11.2022
Alarmierung:
Alarmierung durch Leitstelle
am 17.11.2022 um 04:39 Uhr
Einsatzende:
17.11.2022 um 08:20 Uhr
Einsatzregion:
Oberallgäu
Einsatzort:
Sonthofen
eingetroffen um 04:51 Uhr
Beteiligte Organisationen:
  • Rettungshunde Johanniter Kempten
Eingesetzte Kräfte
0/1/3/4
  • 1 Sanitäter SAN A/B/C RS RA NotSan
  • 1 Gruppenführer
  • 2 Rettungshundeführer
Eingesetzte Einsatzmittel
  • Kommandowagen (DAS) (KdoW) - Pelikan Füssen 7/1 - privat KFZ
  • Gerätewagen Rettungshunde (UM) (GW RHS) - Pelikan Füssen 98/1 + 98/2 - privat KFZ
  • Gerätewagen Rettungshunde (BS) (GW RHS) - Pelikan Füssen 98/3 - privat KFZ

  • Kurzbericht:

    Das Pflegepersonal aus einem Sonthofener Seniorenheim meldete in den frühen Morgenstunden eine Bewohnerin bei der Polizei als vermisst. Nach einer zunächst stattfindenden gründlichen Absuche im Seniorenheim begann eine große Suchaktion. An der Suche nach der Dame waren auch zwei Personensuchhunde der DLRG Füssen eingesetzt. In den Morgenstunden fanden Einsatzkräfte der Polizei die Vermisste. Sie war offensichtlich orientierungslos in Sonthofen unterwegs. Da die Dame nur leichte Unterkühlungen hatte konnten die Einsatzkräfte der Polizei die Dame wieder in das Seniorenheim zurück bringen.

    Hundeführerin der DLRG mit einem Rettungshund im Training.

    Diese Website benutzt Cookies.

    Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

    Wesentlich

    Statistik

    Marketing

    Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.