+++ Lehrgangsprogramm der Landesschule der DLRG in Bayern +++

Psychologischer Ersthelfer (PEER) I a (Nr.: 2019-0012)

für angehende psychologischer Ersthelfer in der Krisenintervention (PEER), Modul I a

Dieser Lehrgang ist bereits beendet!

Zielgruppe
Alle Miglieder der DLRG, welche als PEER tätig werden wollen.
Voraussetzungen
  • Vollendung des 16. Lebensjahres, und Mitgliedschaft in der DLRG.
  • Vollendung des 16. Lebensjahres, und Mitgliedschaft in der DLRG.
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Ziele
(Teil-)Ausbildung zum psychologischer Ersthelfer in der Krisenintervention der DLRG.
Veranstalter
DLRG Landesverband Bayern e. V.
Fachbereich
PSNV
Veranstaltungsort
DLRG-Landesschule Bayern: Woffenbacher Straße 34, 92318 Neumarkt Opf.
Leitung
Katharina Leichauer
Referent(en)
Felicitas Arnold, Felix Fendt
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Fr, 18.10. - So, 20.10.19 18:00 - 18:00 (DLRG-Landesschule Bayern: Woffenbacher Straße 34, 92318 Neumarkt Opf.)
Teilnehmerzahl
Min: 0, Max: 16
Teilnehmerkreis
Eine Mitgliedschaft / Mitgliedschaft in einer bestimmten Gliederung ist nicht erforderlich
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Bayern e.V.
Gebühren
  • 100,00 Euro - Mitglied der DLRG in Bayern
  • 130,00 Euro - Mitglied der DLRG außerhalb Bayerns
  • 260,00 Euro - Nicht-Mitglieder der DLRG
zzgl. Übernachtungskosten
Sonstiges
  • Die Ausbildung der psychologischen Ersthelfer in der Krisenintervention (PEER) wird als Einladungslehrgang durchgeführt. Die endgültige Teilnehmerzulassung erfolgt nach Anmeldeschluss.
  • Eine Verwendungszusage als PEER erfolgt erst nach Abschluss aller Lehrgänge.
  • Der Lehrgang ist als Fortbildung für Einsatzkräfte im Wasserrettungsdienst und Katastrophenschutz geeignet.
Mitzubringen sind
Schreibzeug, und
Laptop.
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
Do, 05.09.2019