+++ Lehrgangsprogramm der Landesschule der DLRG in Bayern +++

Gruppenführerausbildung (831) (Nr.: 2019-0108)

Führen in der Führungsstufe A

Dieser Lehrgang ist bereits beendet!

Gruppenführerausbildung (831)
Zielgruppe
Einsatzkräfte, welche sich zum Gruppenführer weiterqualifizieren möchten.
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre, Mitgliedschaft in der DLRG, Abgeschlossene Truppführer-Ausbildung (830; mit mind. 12 Monate Erfahrung), und Befürwortung des zuständigen Bezirksverbandes.
  • Mindestalter 18 Jahre, Mitgliedschaft in der DLRG, Abgeschlossene Truppführer-Ausbildung (830; mit mind. 12 Monate Erfahrung), und Befürwortung des zuständigen Bezirksverbandes.
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
  • Vertiefung der Inhalte Führungslehre, Führungsvorgang, Führungsverhalten
  • Führen unter hoher psychischer Belastung
  • Rechtsgrundlagen/Gesetzeskunde
  • Beurteilung der Lage
  • Gefahren an der Einsatzstelle
  • Sicherung von Einsatzkräften
  • Vertiefung der Taktik und Einsatzabwicklung
  • Psychosoziale Notfallversorgung
  • Pressearbeit
  • Taktische Zeichen
  • Bereitstellungsraum
  • Praktische Übungen Gruppenführung
Ziele
Gruppenführer (831) der DLRG mit dem grundlegenden Fachwissen taktische Einheiten in Gruppenstärke zu führen.
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 831 - Gruppenführerausbildung
Veranstalter
DLRG Landesverband Bayern e. V.
Fachbereich
Katastrophenschutz
Veranstaltungsort
DLRG-Landesschule Bayern: Woffenbacher Straße 34, 92318 Neumarkt Opf.
Leitung
Thomas Grau
Referent(en)
Dr. Manuel Döhla, Andrea Saemann
Termin(e)
3 Termin(e) insgesamt
  • Fr, 13.09.19 18:00 - 21:30 (DLRG-Landesschule Bayern: Woffenbacher Straße 34, 92318 Neumarkt Opf.)
  • Sa, 14.09.19 08:30 - 21:30 (DLRG-Landesschule Bayern: Woffenbacher Straße 34, 92318 Neumarkt Opf.)
  • So, 15.09.19 09:00 - 16:00 (DLRG-Landesschule Bayern: Woffenbacher Straße 34, 92318 Neumarkt Opf.)
Teilnehmerzahl
Min: 10, Max: 16
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Bayern e.V.
  • Bundesverband
Gebühren
  • 100,00 Euro - Mitglied der DLRG in Bayern
  • 130,00 Euro - Mitglied der DLRG außerhalb Bayerns
zzgl. Übernachtungskosten
Sonstiges
  • Die Meldung zur Teilnahme setzt die Befürwortung des zuständigen Bezirksverbandes voraus (vgl. Voraussetzungen). Für jeden Bezirksverband wurde ein Kontingent von zwei Lehrgangsplätzen reserviert; weitere Plätze werden ab dem Meldeschluss nach Anmeldeeingang vergeben.
  • Der Nachweis der Teilnehmervoraussetzungen muss bis spätestens zum Meldeschluss per E-Mail an die Lehrgangsleitung erbracht werden.
  • Ein Teil des Lehrgangs findet bei jeder Witterung im Freien statt. Falls die entsprechende PSA nicht mitgebracht wird, kann aus Sicherheitsgründen der praktische Teil nicht absolviert werden. Das Lehrgangsziel kann damit in keinem Fall erreicht werden.
Mitzubringen sind
Einsatz-/Wetterkleidung (PSA mit Helm, Handschuhe und Sicherheitsschuhe),
(Taschen-)Lampe,
Schreibzeug, und
Dienstvorschrift (DV) 100.
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
So, 11.08.2019