+++ Lehrgangsprogramm der Landesschule der DLRG in Bayern +++

Einsatzleiter Wasserrettung (Nr.: 2019-0134)

für Führungskräfte und angehende Spezialisten der Wasserrettung in Bayern
Zielgruppe
Führungskräfte in der Wasserrettung.
Voraussetzungen
  • Vollendung des 21. Lebensjahres, Mitgliedschaft in der DLRG, abgeschlossene Ausbildung als Gruppenführer (832; älter als zwölf Monate) oder Wachführer-Ausbildung (431; älter als zwölf Monate), BOS-Sprechfunkausbildung -digital- (715), und Befürwortung der entsendenden Gliederung.
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
  • Gesetzliche Grundlagen und Rahmenbedingungen
  • Rechtliche Aspekte als Einsatzleiter Wasserrettung
  • Dokumentation
  • Einsatzabwicklung
  • Digitalfunk
  • Menschenführung und psychosoziale Notfallversorgung
  • Presse- und Medienarbeit
  • Alarmierungsbekanntmachung
  • Integrierte Leitstellen, Unterstützungsgruppe Sanitätseinsatzleitung und Schnelleinsatzgruppe Information und Kommunikation
  • Führungssimulationstraining
Ziele
Einsatzleiter Wasserrettung der DLRG Bayern.
Veranstalter
DLRG Landesverband Bayern e. V.
Fachbereich
Wasserrettungsdienst
Veranstaltungsort
DLRG-Landesschule Bayern: Woffenbacher Straße 34, 92318 Neumarkt Opf.
Leitung
Bernd Hauke
Referent(en)
Volker Wirth, Andreas Kever, Walter Kohlenz, Sascha Hartmann, Stefan Bär, Alexander Brandt, Thomas Huber, Christoph Jansing
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Fr, 11.10. - So, 13.10.19 18:30 - 16:00 (DLRG-Landesschule Bayern: Woffenbacher Straße 34, 92318 Neumarkt Opf.)
Teilnehmerzahl
Min: 10, Max: 24
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Bayern e.V.
Gebühren
  • 115,00 Euro - Mitglied der DLRG in Bayern
  • 145,00 Euro - Mitglied der DLRG außerhalb Bayerns
zzgl. Übernachtungskosten
Sonstiges

  • Die Eingangsvorraussetzungen sind von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gerne gleich nach Anmeldung aber spätestens zum Meldeschluss zur Prüfung an wrd@bayern.dlrg.de zu senden. Bitte im Betreff Kursbezeichnung nennen.

Mitzubringen sind
Einsatzleitermappe/-unterlagen, Einsatzkleidung, Laptop, und Schreibzeug.
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
Do, 05.09.2019

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung