+++ Lehrgangsprogramm der Landesschule der DLRG in Bayern +++

ENT-Fortbildung (Nr.: 2019-0166)

für psychologische Ersthelfer in der Krisenintervention (PEER)

Der Meldeschluss für diesen Lehrgang ist vorbei!

Zielgruppe
Alle bereits ausgebildeten sowie angehenden psychologischer Ersthelfer in der Krisenintervention (PEERs) der DLRG Bayern.
Voraussetzungen
  • Beauftragung für das Einsatznachsorgeteam
  • Beauftragung für das Einsatznachsorgeteam
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
    Vertiefung PSNV mit Dr. Kroll-Krüsmann am Samstag,
    Austausch und Wiederholung am Sonntag.
    Ziele
    Fortbildung und Höherqualifizierung des ENT
    Veranstalter
    DLRG Landesverband Bayern e. V.
    Fachbereich
    PSNV
    Veranstaltungsort
    DLRG-Landesschule Bayern: Woffenbacher Straße 34, 92318 Neumarkt Opf.
    Leitung
    Katharina Leichauer
    Referent(en)
    Externe Referentin Frau Dr. Kroll-Krüsmann (Samstag), Katharina Leichauer und Felicitas Arnold (Sonntag)
    Termin(e)
    2 Termin(e) insgesamt
    • Sa, 16.11.19 09:00 - 18:00 (DLRG-Landesschule Bayern: Woffenbacher Straße 34, 92318 Neumarkt Opf.)
    • So, 17.11.19 09:00 - 17:00 (DLRG-Landesschule Bayern: Woffenbacher Straße 34, 92318 Neumarkt Opf.)
    Teilnehmerzahl
    Min: 10, Max: 20
    Teilnehmerkreis
    Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
    • Landesverband Bayern e.V.
    Gebühren
    • 0,00 Euro - ENT-Beauftragte der DLRG in Bayern
    • 120,00 Euro - DRLG Mitglieder Bayern
    zzgl. Übernachtungskosten
    Sonstiges
    Zzgl. Übernachtung in Berg/Neumarkt, Gasthof Knör (EZ 50€/DZ 37€ p.P.,inkl. Frühstück) von den Teilnehmern bzw befürwortender Gliederung zu tragen.
    Mitzubringen sind
    Laptop, Schreibmaterial
    Verpflegung
    Verpflegung ist vorgesehen
    Unterbringung
    Unterbringung ist vorgesehen
    Meldeschluss
    So, 06.10.2019