+++ Lehrgangsprogramm der Landesschule der DLRG in Bayern +++

Modul Seiltechnik (1021) (Nr.: 2019-0209)

Weiterführende Kenntnisse in der Seiltechnik für Strömungsretter 1 (SR 1)

Der Meldeschluss für diesen Lehrgang ist vorbei!

Zielgruppe
Strömungsretter 1 (SR 1), welche weiterführende Kenntnisse in der Seiltechnik zum Aufbau seiltechnischer Verfahren erlangen wollen.
Voraussetzungen
  • Mitgliedschaft in der DLRG, Einsatzfähigkeit für Strömungsretter (1000), Ausbildung zum Strömungsretter 1 (SR 1, 1011), und Befürwortung der Gliederung.
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Ziele
Modul Seiltechnik (1021) der DLRG.
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 1021 - Modul Seiltechnik
Veranstalter
DLRG Landesverband Bayern e. V.
Fachbereich
Strömungsrettung
Veranstaltungsort
DLRG Einsatz- und Ausbildungszentrum KV Nürnberg-Roth-Schwabach: Erlenstraße 30, 90441 Nürnberg
Leitung
Ralf Böhm
Referent(en)
folgen
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Fr, 25.10. - So, 27.10.19 18:00 - 17:00 (DLRG Einsatz- und Ausbildungszentrum KV Nürnberg-Roth-Schwabach: Erlenstraße 30, 90441 Nürnberg)
Teilnehmerzahl
Min: 10, Max: 20
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Bundesverband
  • Landesverband Bayern e.V.
Gebühren
  • 135,00 Euro - Mitglied der DLRG in Bayern
  • 165,00 Euro - Mitglied der DLRG außerhalb Bayerns
zzgl. Übernachtungskosten (Die Übernachtung kann vor Ort auf mitgebrachtem Feldbett zu 7,- € erfolgen. Dieser Betrag ist vor Ort bar zu bezahlen. Andere Übernachtungsmöglichkeiten sind vor Ort selbst zu organisieren.)
Sonstiges
  • Die Voraussetzungen sind vor Beginn der Ausbildung nachzuweisen.
  • Alle mitzubringende Gegenstände müssen markiert sein.
  • Das Modul Seiltechnik (1021) ist Eingangsvoraussetzung zum Lehrgang Strömungsretter 2 (SR 2, 1028) und zum Modul Evakuierung (1041), kann aber auch als fachliche Fortbildung für Strömungsretter SR 1 genutzt werden.
Mitzubringen sind
Schreibzeug,
Ausbildungsunterlagen DLRG Strömungsrettung,
Einsatz-/Wetterkleidung (inkl. Einsatzstiefel),
Helm (nach EN 1385 / EN 397 / EN 12492),
Schutzhandschuhe (für Seilarbeiten),
Auffanggurt (nach EN 361 oder Kombi Anseilgurt EN 12277 - Kombination Typ C und Bergwacht-Brustgurt Typ D in Verbindung mit der Rettungsschlinge Bergwacht),
Selbstsicherungsschlinge (div. Hersteller) mit Tri-Lock“-Karabiner und Fixiergummi oder Polyamid Bandschlingen 1,2 m mit Tri-Lock“-Karabiner),
Wurfsack, und
falls vorhanden: 2 x Bandschlinge ca. 2 m, 2 x Seilrollen, 5 x HMS-Karabiner.
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
So, 06.10.2019