Katastrophenschutz in Bayern

Die DLRG in Bayern ist vorbereitet, um bei Großschadensereignissen und Katastrophen bestmöglich zu helfen.

Unsere Stärken:

Ständige Einsatzbereitschaft

Die Einsatzkräfte der DLRG sind Tag und Nacht an jedem Tag im Jahr bereit, um im Notfall wirksam Hilfe zu leisten. Wir führen einzelne Kräfte der Schnelleinsatzgruppen (SEG) zu 14 einsatzbereiten Wasserrettungszügen (WRZ) zusammen, zwei davon in jedem Regierungsbezirk. Jeder DLRG-Wasserrettungszug verfügt über 32 ausgebildete Helferinnen und Helfer (in 3-facher Vorhaltung).

Vielseitigkeit

Dank hochwertiger medizinischer, einsatztaktischer und fachübergreifender Aus- und Fortbildung sind unsere Helfer vielseitig einsetzbar.  Wir verfügen über Fachberater, Einsatzführungskräfte, Strömungsretter, Luftretter, Sanitäter, Rettungshunde und Einsatzdrohnen. Die unterschiedlichen Optionen werden von der DLRG nach Bedarf in den Einsatz gebracht.

Schnell am Einsatzort

Auf Basis optimierter Alarmierung führen wir unsere Kräfte zügig heran, in Verbindung mit speziell geeigneten Fahrzeugen und Booten, bis hin zum Hubschrauber-Einsatz.

Zentrale Alarmierung

Tag und Nacht - für Bayern im Großschadens- und Katastrophenfall: 

Telefon  0800 - 0 112 100