Tauchen in der DLRG

Rettungsschwimmer können sich im Tauchen fortbilden, um sich für den Rettungseinsatz höher zu qualifizieren.

Persönliche Anforderungen an den Taucher:

Taucher müssen sich durch Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Disziplin auszeichnen und gesundheitlich geeignet sein. Diese Eignung muss zu Beginn der Ausbildung nachgewiesen und jedes Jahr überprüft werden.

Ausbildungsstufen:

 

Referent: Udo Hurdes

Stv.: Dr. Michael Gröger

Kontakt: tauchen@bayern.dlrg.de