Damit Menschen nicht untergehen

Was wird mit Ihrem Vermögen geschehen? Nur Sie können diese vielleicht wichtigste Frage in Ihrem Leben entscheiden.

Kennen Sie das Gefühl, wenn man sich im Schwimmbad kaum über Wasser halten kann und in Panik gerät? Oder gar in einem See? Zumindest in der Kindheit haben die meisten Menschen einmal diese Erfahrung gemacht. Überall und jederzeit kann das passieren.

Wir in Bayern sind es gewohnt zusammenzuhalten!

Die Wasserretter der DLRG sind 24 Stunden am Tag bereit, Mitbürger vor dem Ertrinkungstod zu bewahren. Damit unsere Einsatzkräfte in der Lage sind, notleidenden Menschen zu helfen, benötigen sie jedoch eine umfangreiche persönliche Schutzausrüstung, eine sehr gründliche Ausbildung und vieles mehr…

Sie möchten die ehrenamtlichen Rettungskräfte der DLRG Bayern mit einem Anteil Ihres Nachlasses unterstützen? Sie möchten das Miteinander der Menschen auch in Zukunft ein ganzes Stück besser machen? Sie möchten nicht untergehen?

Mit Ihrem Vermächtnis zugunsten der DLRG Bayern werden wir auch zukünftig in der Lage sein,
Menschen vor dem Ertrinken zu retten.

Die DLRG ist von der Erbschaftssteuer befreit, sodass Ihr Nachlass ohne Abstriche für unsere gemeinnützigen Aufgaben eingesetzt werden kann.


Unser Ratgeber für Sie - "Nicht untergehen"

Haben Sie Fragen zur Arbeit der DLRG Bayern? Oder haben Sie Fragen im Zusammenhang mit rechtlichen Aspekten zu Ihrem Testament? Gerne senden wir Ihnen unseren Ratgeber "Nicht untergehen" zu.

Wir sind für Sie da und stehen Ihnen gerne für ein vertrauliches Gespräch zur Verfügung. Ihren persönlichen Ansprechpartner Philipp Seitz erreichen Sie telefonisch unter 09181 / 3201-118. Diskretion ist für uns selbstverständlich.

Ratgeber unverbindlich und kostenfrei anfordern




Unsere Adresse für Ihre testamentarische Begünstigung

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Landesverband Bayern e. V.
Woffenbacher Straße 34
92318 Neumarkt i.d.OPf.